ist eine Wirtschaftskanzlei mit einem Schwerpunkt im Immobilienwirtschaftsrecht. In einer fokussierten Einheit bieten wir hohe Qualität und juristische Kompetenz aus langjähriger Erfahrung aller Partner der Kanzlei in führenden internationalen Wirtschaftssozietäten.

Wir legen besonderen Wert auf eine individuelle und persönliche Betreuung. Während eines Mandats ist der zuständige Partner durchgehend Ihr direkter Ansprechpartner und zu jeder Zeit mit allen Aspekten der Transaktion vertraut. Aufgrund der kompakten Teamgröße können wir sowohl komplexe Mandate als auch punktuelle Fragestellungen mit hoher Effizienz bearbeiten.

UNSER TEAM

Michael-Samp-02
Michael-Samp-02

Michael Samp

Rechtsanwalt und Gründungspartner

Michael Samp

ist Gründungspartner von Samp Schilling & Partner und berät nationale und internationale Mandanten in den Bereichen M&A, Gesellschaftsrecht und bei Immobilientransaktionen.

Dr-Simon-Schilling-06
Dr-Simon-Schilling-06

Dr. Simon Schilling

Rechtsanwalt und Gründungspartner

Dr. Simon Schilling

ist Gründungspartner von Samp Schilling & Partner und berät nationale und internationale Mandanten umfassend in allen Bereichen des Immobilien­wirtschafts­rechts.

Dr-Conrad-Seiferth-014
Dr-Conrad-Seiferth-014

Dr. Conrad Seiferth

Rechtsanwalt und Gründungspartner

Dr. Conrad Seiferth

ist Gründungspartner von Samp Schilling & Partner und berät insbesondere im öffentlichen Baurecht.

Julius-Senftleben01
Julius-Senftleben01

Julius Senftleben

Rechtsanwalt und Partner

Julius Senftleben

ist Partner von Samp Schilling & Partner und berät nationale und internationale Mandanten in den Bereichen Real Estate.

Diana-Aiacoboae-05
Diana-Aiacoboae-05

Diana Aiacoboae

Rechtsanwältin

Diana Aiacoboae

Ist Rechtsanwältin bei Samp Schilling & Partner und berät nationale wie internationale Mandanten in Bereichen des Immobilien­wirtschafts­rechts.

Moritz-Dittmer-09
Moritz-Dittmer-09

Moritz Dittmer

Rechtsanwalt

Moritz Dittmer

ist Rechtsanwalt bei Samp Schilling & Partner und berät nationale wie internationale Mandanten in Bereichen des Immobilienwirtschafts- und Gesellschaftsrechts.

EXPERTISE UND REFERENZEN

Unsere Expertise umfasst die Begleitung komplexer Transaktionen und Projektentwicklungen sowie die fortlaufende Beratung im Asset Management.

Seit der Gründung von SAMP SCHILLING & PARTNER berieten unsere Anwälte u.a. bei folgenden Mandaten:

  • BEOS AG bei Ankäufen von Büro- und/oder Light Industrial Immobilien sowie dem Verkauf einer an Hermes AG vermieteten Logistikimmobilie an einen englischen Fonds.
  • KauriCap beim Abschluss von mehreren Joint-Venture-Verträgen für größere Immobilienbeteiligungen und Projektentwicklungen (Wohnimmobilien und Spezialimmobilien).
  • FFIRE beim Erwerb diverser Spezialimmobilien und Immobilienbeteiligungen.
  • Single Family Office bei Ankauf und Entwicklung des Areals „The Post“ am Augustus-Platz in Leipzig (u.a. Vermietung an PWC, Fed Ex, Motel One, Edeka).
  • Deutsches Single Family Office beim laufenden Legal Asset Management, u.a. bei der Repositionierung einer Büroimmobilie (ca. 80.000 m² Nutzfläche) in Berlin, u.a. Vermietung an Deutsche Post, AOK, BiMA, Edeka, BIM.
  • Hamburger Pensionsverwaltung eG beim Erwerb einer Logistikimmobilie in Bremen und dem Abschluss eines langfristigen Mietvertrags mit Schenker AG.
  • Bright Industrial bei diversen Ankäufen von Light Industrial Immobilien u.a. dem komplexen Erwerb eines Erbbaurechts und der Ausübung der Ankaufsoption auf das Grundstück sowie der teilweisen Rückvermietung an ein Produktionsunternehmen im Bereich Photonik.
  • Familienstiftung bei Erwerb eines Büroimmobilienportfolio im Wert von über EUR 100 Mio.
  • denkmalneu bei Ankauf und Revitalisierung des „Haus am Zwinger“ in Dresden sowie des „Lloydhofs“ in Bremen.
  • Arbireo Capital bei Erwerb eines Büroimmobilienportfolios bestehend aus vier Objekten in vier Städten mit einer Gesamtfläche von ca. 110.000 m².
  • Minerva und econcept bei dem Erwerb eines Entwicklungsgrundstücks am Postbahnhof in Berlin mit rd. 25.000 m² BGF und dem anschließenden Forward Sale an JP Morgan.
  • Asset Manager eines US-Fonds bei der Vermietung von Büroimmobilien (u.a. 85.000 m² an die Deutsche Rentenversicherung).